Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Donnerstag, 15. Juni 2017

poetry 5


verlinkt zu : ANDREA vom Blog Holunder

http://holunder.blogspot.de/2017/06/eye-poetry-05-zeigt-doch-mal-her.htmlhttp://holunder.blogspot.de/2017/06/eye-poetry-05-zeigt-doch-mal-her.html

bei Andrea ist der Ort, wo wir unsere Gedanken teilen können- Gedanken zu Gedichten und Literatur, eine wunderbare Idee- schaut mal bei Ihr vorbei  !!!










Die Königin

Ich hab dich zur Königin ernannt.
Größere gibt es, größer als du.
Reinere gibt es, reiner als du.
Schönere gibt es, schöner als du.

Doch du bist die Königin.

Wenn du durch die Straßen gehst,
erkennt dich keiner.
Niemand sieht deine Krone aus Kristall, niemand schaut
den Teppich aus rotem Gold,
den jeder Schritt von dir betritt,
den Teppich, der gar nicht da ist.

Und wenn du erscheinst,
rauschen alle Flüsse
in meinem Körper auf, rütteln
die Glocken am Himmel,
und ein Hymnus erfüllt die Welt.

Nur du und ich,
nur du und ich,







Kommentare :

  1. So spannend, wohin Dich Deine Inspirationen zu Nerudas Gedicht führen! Von biblischen Elementen bis hin zur Moderne, von der Natur über die Kunst zur Technik. Dein "königliches Denken" darf dann auch gern eigene Wege, vielleicht andere als die des Dichters nehmen. Das ist ja sein Geschenk an uns.
    Wie schön, dass Du wieder teilgenommen hast und zur Vielfalt beigetragen hast!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Interessant für mich, welchen Weg deine Assoziationen genommen haben! Wie sehr der eigene Hintergrund das Auffassen eines lyrischen Kunstwerks bestimmt!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Toll, deine Gedankengänge.
    Eine sehr produktive Aktion, die da
    ins Leben gerufen wurde.
    Liebe Grüße zu dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Interessant Deine Gedanken! Ich bin berührt und denke sie jetzt weiter.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  5. Schön, wie du den Text aufgebrochen hast und einzelne Dinge in den Vordergrund stellst. die Kronen gefallen mir besonders gut - an Baumkronen hatte ich noch gar nicht gedacht... LG. sUsanne

    AntwortenLöschen
  6. Spannend..., und ganz besonders mag ich die Assoziation der Krone zu den Flechten. Wunderbar. Lieben Gruß Ghislana, endlich auch fertig geworden, und nun darf ich gucken ;-)

    AntwortenLöschen