Dekorieren KUNST Fotografie

Dekorieren & Kunst & Fotografie & Lebensart& Reisen & Kirche und Gesellschaft& Natur& schönes NRW & Weltgeschichte & Städte & Geschichten und Literatur &





Donnerstag, 15. Februar 2018

finger-zeig

mit dem gestrigen Aschermittwoch hat die  Fastenzeit begonnen. Nach vielem Feiern und Freudenrufen mit Alaaf und Helau ist diese besinnliche Zeit eine Chance auf sich selbst und auf die anderen zu schauen.
Und da ist ein Fingerzeig ein richtiges Zeichen: aufmerksam und anwesend zu sein, mich einbringen in die Gemeinschaft  , auf mich zu zeigen oder auf einen Anderen hinweisen.
Und dieses Zeichen, dieser Fingerzeig passt deshalb genau hierhin: ins Schulzentrum am Stoppenberg in Essen, ein bischöfliches Schulwesen.
Dieser Fingerzeig hat auch einen besonderen Hintergrund. Der Holzschnitzer und Diakon Ralf Knoblauch  hat seine KÖNIGE immer unter einem bestimmten Aspekt stehen: Würde, Menschenrechte, Nächstenliebe.
Und so fügt sich der Kreis: die Ausstellung im Schulzentrum lädt ein sich mit dem Fingerzeig ,auch dem Fingerzeig Gottes, besonders in der Fastenzeit, auseinander zu setzen.

Auszug aus dem Flyer





























 am gestrigen Aschermittwoch wurde in einem Impuls gerade mit dem Aschenkreuz auf die WegZEICHEN  aufmerksam gemacht:  Mensch sei achtsam und bedenke das dein Leben begrenzt ist: nehme dir Zeit und höre auf die Worte Gottes in Bild und Zeichen und  GUTES TUN













das Aschenkreuz was wir auf die Stirn gezeichnet bekommen ist ein besonders Zeichen, mit dem Finger aufgetragen ,aus den Palmzweigen des vergangenen Palsmsonntag  zu Asche verbrannt, soll es   auch  als heilsames Zeichen sein. Dieser Beginn in die Fastenzeit lädt ein zur Umkehr und zum Fasten- in heutiger Sicht  mag das < katholisch< und alt klingen- nichts destoweniger gibt es auch in der evangelischen Kirche das Aschenkreuz.
Modernes Fasten kann vieles sein_ verzichten auf Medienkonsum, verzichten auf Schlemmereien oder sich  Ruhe  gönnen..........

Herzliche Einladung in die Fastenzeit einzusteigen !!!!



PS: gestern gab es in der essener City ein  Aschenreuz 
to go
eine Aktion der Citypastoral die Menschen auf der Strasse einzuladen und sich dieses Zeichen geben zu lassen

Mittwoch, 14. Februar 2018

eye poetry 12



Der Tag bringt seine Sorgen,
mich lässt es unbeschwert,
das macht, ich hab am Morgen
die Lerchen singen gehört.

Nun geh ich durch die Menge,
geh ruhig und mit Lust,
weiß keiner, was für Klänge
ich trag in meiner Brust.

Es klang so süß und labend,
rief Mut und Hoffen wach.
Den Tag lang bis zum Abend
klingt's mir im Herzen nach. 

Johannes Trojan


es ist keine Lerche sondern eine Kohlmeise, aber ihre Töne habe ich im Kopf und erinnere mich gerne an diesen Spaziergang im Oldenburger Land





die leisen Töne sind es die für Innigkeit und Ausgeglichenheit einstehen und die mich zufrieden machen. Da kann um mich herum der Lärm toben- und ich bin immer noch im Einklang.
Und wie es in der letzten Strophe so wunderbar heisst:
RIEF MUT UND HOFFEN WACH
Im Herzen nachklingen- so schön poetisch geschrieben
hat es
Johannes Trojan






unter diesen schönen Zeilen macht ein Stadtbummel richtig Spass, wie hier in Roermond, das ist ja auch eine sehenswerte Stadt, mit vielen Geschäften und Sehenswürdigkeiten



verlinkt zu ANDREA von Holunder

verlinkt bei Frollein Pfau

Freitag, 9. Februar 2018

karneval.alpenveilchen im glas


heute habe ich frei!! karnevalspause- ab morgen geht es bis Dienstag  mit Karneval weiter, da habe ich einmal meinen Dekokranz neu aufgelegt ::)) und ein abgeknicktes Alpenveilchen in ein Apothekerglas gestellt, es erinnert mich an alte Arbeitsweisen in der Apotheke und Thymian hilft auch gegen Husten, den ich trotz feiern auf den Zügen hoffentlich nicht bekomme!!




die Küchenkiste ist heute meine Deko-Bühne




der Clown im Hintergrund ist von der ältesten Enkeltochter vor vielen Jahren als Kunstwerk entstanden





Köln ist immer!! nicht nur im Karneval



ich mag klare Formen und das BUNTE ist nicht aufdringlich in der hellen Kulisse











ich bin dann wieder feiern  ::))


verlinkt zu Helga von Holunderblütchen